top of page

Unser Training ist auf japanischen Kampfkünsten aufgebaut mit dem Ziel, Körper, Seele und Geist zu verbinden. Bei allen unseren Techniken gehen wir deshalb schonend mit Gelenken um. Das Aufwärmen erfolgt durch gezielte Übungen aus harmonischen Aikido-Techniken. Dadurch wird das Körpergefühl und die Körperdynamik geschult und die Gelenke, Sehen und Muskeln stellen sich auf die kommenden Bewegungen mit Stock und Schwert ein.

Wir trainieren Jodo seit 2006 uns unsere Trainer haben über 40 Jahre Erfahrung.

Jodo japanische Stock- & Schwertkunst

Unser Kampfkunst-Training basiert auf Techniken der japanischen Samurais. Wir sind fasziniert von den ästhetischen Bewegungen und der Kunst, sich effizient und elegant zugleich zu bewegen. Obwohl wir uns an alte Abläufe halten, bietet unser Training eine grosse Abwechslung. Jodo ist eine der wenigen Kampfkünste, wo man von Beginn an mit Schwert und Stock trainiert - man lernt also beide Waffen zu beherrschen. 

Die meisten Techniken werden im Stehen ausgeführt und erfordern Präzision, innere Stärke, ein gutes Timing und eine erhöhte Körperkoordination.

 

Anfänger sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Jodo ist einfacher als du denkst und komplexer als du im ersten Moment erkennst.

Daniel Behrendt
Trainer 5. Dan Jodo

Daniel Behrendt.JPG

Verein Jodoka Pfäffikon SZ

Zur Zeit finden keine Trainings statt

Trainingsraum (Dojo)

Weidschulhaus Pfäffikon SZ

Training im Gymnastikraum UG befindet sich im untersten Stockwerk der Weid-Sporthalle.

Umkleidekabinen 3. OG

Herren Kabine 4 / Damen Kabine 3

Probetraining

nicht möglich

Freies Training auf Anmeldung

Keine Trainings

Erwachsenentraining

Keine Trainings

Dojo_Jodoka.jpg

Stocktraining Jodo

453A9001.JPG

JO - der japanische Stock

Jodo verbindet die beiden Kampfkünste mit Stock und Schwert und gehört zum Kendo-Verbund.

Der Stock gehört seit Anbeginn zu den wertvollen und abwechslungsreichsten Verteidigungs- und Angriffswaffen in der asiatischen Kampfkunst. Bei vielen Kampfkünsten werden Stocktechniken erst nach einem bestimmten Level ins Training einbezogen - nicht so bei uns.

Bei uns gehört der Jo vom ersten Tag zum regulären Training. Das Stocktraining fordert  Geist und Körper gleichermassen. Es stärkt das Selbstbewusstsein und erhöht die Flexibilität des Körpers. Wir versprechen ein vielseitiges und achtsames Training.

453A9087.JPG

Schwerttraining Iaido

Katana - das japanische Schwert

Die Kunst ein Katana zu führen, gehört zu den Grundtechniken des Jodotrainings.

Um ein Schwert korrekt zu nutzen, bedarf es der richtigen Technik.

Körper, Seele und Geist gehen eine Verbindung ein. Die Körperhaltung soll im Gleichgewicht sein, der Geist ruhig und fokussiert aber jederzeit locker und scharf.

Die Schwerttechniken im Jodo basieren auf traditionellen Bewegungen aus dem japanischen Iaido.

Wir üben mit Bokken (Holzschwert) um Verletzungen zu vermeiden und den möglichst grössten Nutzen aus dem Training zu ziehen.

bottom of page