Schwerttraining

Katana - das japanische Schwert

Die Kunst ein Katana zu führen, gehört zu den Grundtechniken des Jodotrainings.

Um ein Schwert korrekt zu nutzen, bedarf es der richtigen Technik.

Körper, Seele und Geist gehen eine Verbindung ein. Die Körperhaltung soll im Gleichgewicht sein, der Geist ruhig und fokussiert aber jederzeit locker und scharf.

Die Schwerttechniken im Jodo basieren auf traditionellen Bewegungen aus dem japanischen Iaido.

Wir üben mit Bokken (Holzschwert) um Verletzungen zu vermeiden und den möglichst grössten Nutzen aus dem Training zu ziehen.